Ich bin live!
Jetzt anschauen

Kategorie: Artikel

Neurodermitis = Atopisches Ekzem

Sie ist eine Erkrankung des Immunsystems, die sich durch Hauteflorationen und Juckreiz äußert. Im Grunde stellt sie eine Erscheinungsform einer gemeinsamen Erkrankung mit allergischer Rhinits (Heuschnupfen) und allergischem Asthma dar. Diese Erkrankungen können daher ineinander übergehen. Schulmedizinische Standardtherapie: Cortison Die schulmedizinische Standardtherapie bei Neurodermitis ist die Gabe von Cortison, ob jetzt als Injektion, in Tablettenform […]

Read More
Herbst und Winter: Erkältungs- und Grippezeit

Herbst und Winterzeit sind in unseren Breitengraden Erkältungszeit. Das mag am kalten und feuchten Klima liegen (aber auch im kältesten und verregnetesten Sommer laufen nicht so viele Menschen mit Erkältung herum, wie im Winter) und an der fehlenden Lichteinstrahlung und dem damit verbundenen Vitamin-D-Mangel oder an der trockenen Heizungsluft. Auch ein Mangel an Bewegung im […]

Read More
Der Darm – Eines der komplexesten Organe

Das Darmhirn Teile des Darms können auch außerhalb des Körpers für Tage oder sogar Wochen arbeiten. Das liegt an seiner einzigartigen Ausstattung mit Nervenzellen. Diese Neuronen sind die einzigen außerhalb des Gehirns, die komplett autonom sind, d.h. sie benötigen keine Anweisung des Gehirns. Das Nervengeflecht des Darms liegt zwischen den Muskelschichten und der Schleimhaut. Das […]

Read More
Frühlingszeit = Heuschnupfenzeit

Laut spiegel.de leidet jeder 6. Mensch in Deutschland an Heuschnupfen , Tendenz steigend. Allergie = angeborene oder erworbene Änderungen der Reaktionsfähigkeit des Immunsystems. Unser Immunsystem hat zwischen dem, was unserem Körper schadet und was nicht, zu unterscheiden. Ein gesunder Organismus merkt davon nichts. Dies haben wir unseren Suppressorzellen (Unterdrückerzellen) zu verdanken. Bei Allergikern ist dieses […]

Read More
Genetik vs Umwelt und der Faktor der Epigenetik

Nach einer weit verbreitete Meinung, lassen sich die Ursachen chronischer Erkrankungen in zwei Hauptfaktoren, in erworbene Anteile, die durch äußere Faktoren hervorgerufen werden, und genetisch bedingte Anteile, die wir von unseren Vorfahren mitbekommen, als innere Anteile unterteilen.[1] Dabei wird die Einteilung zwischen äußeren Faktoren, wie z.B. Umweltgifte, und meiner genetisch mitgebrachten Widerstandsfähigkeit (gegenüber diesen Umweltgiften) […]

Read More
Krebs und Ernährung

Laut Robert Koch Institut stirbt jeder 4. in Deutschland an Krebs. Somit ist Krebs die zweit häufigste Todesursache nach den Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dabei gilt Krebs als eine im erheblichen Maß vermeidbare Erkrankung, da die wichtigsten Risikofaktoren durch den einzelnen Lebensstil besonders stark beeinflusst werden. Allein beim Dickdarmkrebs ließen sich in Deutschland, nach dem World Cancer Research […]

Read More
Kohlenhydrate – Brennstoffe oder Dickmacher?

Es gibt drei Grundnährstoffe: Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate. Es gibt essenzielle (d.h. kann der Körper nicht selbst herstellen und muss damit über die Nahrung zugeführt werden) Fettsäuren und Aminosäuren (Bausteine von Eiweißen und Enzymen), es gibt aber keine essenziellen Kohlenhydrate, die wir mit der Nahrung aufnehmen müssten. Der Körper ist in der Lage, sie selbst […]

Read More
Mitochondriopathie als Ursache für Burn out, Depression, Herzrhythmusstörungen u.v.m.

Mitochondrium: „Eine Zellorganelle , die zu mehreren in unseren Zellen vorkommt und die das Kraftwerk unserer Zellen darstellt.“ Pathos: „Das Leiden.“ Die Mitochondrien stammen von Prokaryonten (Prokaryonten sind einfacher aufgebaute kleine Bakterien ohne Zellkern) ab, die mit Eukaryonten eine Symbiose (ein Zusammenleben verschiedener Spezies zum Gegenseitigen nutzen) eingegangen sind. Diese stellen eine Zellorganelle (Organellen sind Mini“organe“ unserer […]

Read More
Homöopathie

Geschichtliches Begründet wurde die Homöopathie von dem Arzt, Apotheker, Chemiker und Übersetzer medizinischer Literatur Christian Friedrich Samuel Hahnemann (1755- 1843), der den damaligen Behandlungsmethoden – Aderlass, Schröpfen, Verabreichung toxischer Substanzen äußerst kritisch gegenüberstand. Er gab zunächst seine praktische Tätigkeit auf, da er nicht länger nach den vorhandenen Krankheitshypothese Substanzen verabreichen wollte, die ihre Anwendung in […]

Read More
Was ist die richtige Ernährung?

Vollwert-Ernährung oder „Wie halte ich mich mit meiner Nahrung gesund?“ Wichtige Fragen: Ob und wieviel Fleisch sollte ich überhaupt essen? Wie beeinflusst meine Nahrung meine Darmflora und was bewirkt das bei mir? Was muss ich tun, um Krebs vorzubeugen? Wissenschaft einig: Ohne die Vielfalt an pflanzlicher Kost können wir nicht gesund alt werden! Über 30% […]

Read More
1 2 3

Affiliates